Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Corona Gottesdienstregeln

Gottesdienste in Zeiten der Corona Pandemie

Für jede Kirche wurde vom Vorstand ein Schutzkonzept erstellt.

Bitte leisten Sie den Anweisungen der für die Durchführung der Gottesdienste verantwortlichen Kirchenvorstände folge.

Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln.

Wir werden Gottesdienste in Freirachdorf und Roßbach anbieten. Je nach Wetter bevorzugt im Freien. Die mögliche Anzahl an Gottesdienstbesuchern ist nach wie vor limitiert durch die Abstandsregeln (mindestens 1,5 Meter immer und zu allen Seiten, besser 2 Meter).

Für die Kirche Freirachdorf ergeben sich daher maximal 20 Besucher.

Für die Kirche Roßbach bedeutet das maximal 46 Besucher.

Auch für Gottesdienste im Freien gelten die Abstandsregeln. Daher ist je nach Gelände auch dort die Anzahl der Besucher beschränkt.

Für die Gottesdienste im Freien gelten die Reglen des Hygienekonzeptes des Landes Rheinland Pfalz (Link).

Bitte nutzen sie in den Kirchen sowie im Freien nur die markierten Plätze.

Wir müssen Sie immer noch darum bitten, sich für die einzelnen Gottesdienste zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros anzumelden.

Sollten am Tag des Gottesdienstes noch Plätze frei sein, dann werden wir natürlich weiteren nicht angemeldeten Besuchern die Teilnahme am Gottesdienst ermöglichen. Wir bitten aber um Verständnis, dass wir nur eine begrenzte Zahl an Plätzen anbieten können und auch unter Umständen Besucher abweisen müssen.

Eine Grundbedingung ist auch immer noch, dass wir von allen Besuchern Namen, Adressen und eine Telefonnummer erfassen müssen. Diese Daten werden nun für einen Monat aufbewahrt und anschließend vernichtet. Nur für den Fall eines Infektionsgeschehens werden wir diese Daten den Behörden zur Verfügung stellen.

Es besteht die Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz. Je nach Inzidenzstufe kann der Mund-Nasen-Schutz leider nicht mehr am Platz abgenommen werden. Das gilt auch für Gottesdienste im Freien.

Gemeindegesang ist immer noch untersagt.

Erkrankten und gefährdeten Besucherinnen und Besuchern wird die Teilnahme nicht empfohlen. Besucherinnen und Besucher mit Erkältungssymptomen werden nicht eingelassen. Sie werden gebeten, auf mediale Gottesdienste (Internet, Radio, Fernsehen) oder auf Hausandachten auszuweichen.

Ebenfalls wichtig, bitte beachten Sie das bei den Gottesdiensten im Freien u.U. nicht für alle Besucher Stühle zur verfügung stehen. Es mag daher sinnvoll sein, einen Campingstuhl oder eine Decke mitzubringen. Auch Sonnenschutz kann durchaus angebracht sein.

In der Kirche Roßbach haben wir zudem die Auflage, da die Heizung mit Lüftern arbeitet, diese nicht während des Gottesdienstes zu betreiben.

Wir heizen die Kirche zwar vor, der gewohnte Komfort kann aber so leider nicht erreicht werden. Bitte berücksichtigen Sie das bei Ihrem Besuch (wärmere Kleidung).

 

 

Aktuell

Reformations- und Konfi-Begrüßungsgottesdienst

Eigentlich hätte am 31.10.2020 ein überregionaler Gottesdienst zum Reformationstag gefeiert werden sollen, in dem auch die neuen Konfirmand*innen sich den drei Kirchengemeinden vorstellen sollten. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen wurde jedoch entschieden, den Gottesdienst erstmals digital zu feiern, sodass ihn sich jede*r ansehen kann, wann und wo er/sie mag. Scannen Sie dazu einfach den QR-Code ein oder geben Sie den

KonfivorstellungKonfivorstellung

Link (https://youtu.be/F99vvTwcSWk) im Browser ihres PCs ein.

Wer keinen Online-Zugang/Internet hat, ist herzlich eingeladen, den Film in der Kirche in Roßbach um 16.30 Uhr anzuschauen.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?